Torwartschule Elwing

1. Torwart-Camp war ein voller Erfolg

Als aller erstes ein großes Dankeschön an alle Camp Teilnehmer, es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit Euch zu trainieren und Euch so viel neues zu zeigen und beizubringen.

Die Testergebnisse zeigten auch, welche Verbesserung in nur fünf Tagen mit gezieltem Torwarttraining mit Schwerpunkt Schlittschuhlaufen möglich ist.

Torwartschule-Elwing-Teamfoto

Stellungsspiel sowie Abwehrtechniken wurden auch immer wieder gezeigt und gefestigt, welche dann auch immer mehr im Camp genutzt wurden.

Durch das Training konnte man sehen und spüren, wie sich jeder Torwart besser fühlte, und das Selbstvertrauen gewachsen ist.

Für Abwechslung nach dem Mittagessen sorgte dann immer unser gemeinsames baden im See auf der Ranch, sowie das Bogenschießen, Bullen reiten und Quad fahren.

Als Abschluss am Freitag zwei Stunden Wakeboard fahren, wonach wir dann alle etwas müde waren aber durch die immer fertig angerührten Regenerationsgetränke durch die Betreuer haben wir uns zum Glück schnell wieder erholt.

Das Abschlussgrillen mit den Eltern und die Glücklichen Augen der Torwarte, haben mir gezeigt, dass ich für die Zukunft das richtige mache und all meine Kraft in mein Studium und in die Torwartschule stecken werde.

Zum Abschluss kann ich nur sagen, ich freue mich auf die nächsten Camps mit Euch!!!

Spruch der Woche „Papa können wir nicht einfach noch eine Woche länger bleiben, es hat hier alles so viel Spass gemacht“.

Es hat mich besonders gefreut, dass untereinander die ganze Zeit ein freundschaftliches Klima geherrscht hat und wir immer eine große gemeinsame Gruppe waren. Ob beim trainieren, essen oder Spass haben. Jeder hat sich toll in die Gruppe eingefügt und es wurden so manche lustigen Geschichten erzählt.

Bis Bald,

Euer Elle