Torwartschule Elwing

Rückblicke und Ausblicke

Ausblicke

Nun ist es wieder soweit das Jahr neigt sich seinem Ende zu und es ist die Zeit der Rückblicke. Schauen wir jedoch erstmal ins neue Jahr, für die Eishockeyspieler beginnt mit dem Januar die heiße Phase und die Saisonhöhepunkte rücken immer näher. Um für diese gut gerüstet zu sein wird, führe ich zwei Camps im Februar durch. Bei einem von diesen Camps wird mich Janne Laine Direktor des IFK Helsinki mit seinem Kollegen unterstützen. Ebenso stößt wieder Moritz von Red Bull Salzburg zu uns und wird mein Team und mich im Wintercamp unterstützen.

Viel Input aus verschiedenen Nationen in einem Camp zusammengefasst wird uns allen die gewünschte Entwicklung bringen. Wir werden im Camp wieder vieles zu besprechen haben und können dann die Erfahrungen der einzelnen zeigen und umsetzen. So werden es nicht nur die Goalies, sondern auch die Trainer wieder viel aus dem Camp mitnehmen.

Anschließend fliege ich im Februar zu Spartak Moskau um meinen Freund Stefan Persson zu besuchen und zu sehen, wie in dieser Nation gearbeitet wird. Bestimmt wird es sehr interessant, zu dem werden wir über das Camp Goaliemania in Stockholm reden, wo ich wieder als Coach tätig sein werde.

Im Juni werde ich dann wieder nach Madison reisen um am dortigen Symposium teilzunehmen und damit sind wir dann schon wieder in der Saisonvorbereitung für die Saison 2017/18. Dies war ein kurzer Blick nach vorne.

Rückblicke

Ich kann mit einem guten und stolzen Gewissen sagen, dass meine Torhüter sich alle weiterentwickelt haben. Angefangen von den Profis bis hin zu den Bambinis.

Egal ob in meinen Camps oder auf meinen Reisen nach Stockholm, Helsinki, Madison (USA) oder Telc überall konnte ich feststellen ein gezieltes und konzeptionelles Torwarttraining in guter Atmosphäre ist die Grundlage für eine gute Entwicklung und bringt darauf aufbauend den Erfolg.

Zum Abschluss ist zu sagen der Aufwand von Reisen und Arbeitsumfang haben sich gelohnt. Deshalb werde ich mit dem gleichen Arrangement weiter machen, um die Voraussetzungen zu schaffen meine Torhüter weiter voran zu bringen.

Ich wünsche allen einen schönen vierten Advent.

Bis bald Euer Elle

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.