Torwartschule Elwing

Zusammenfassung 2015

Nun ist es soweit und das neue Jahr 2016 ist gestartet und ich werde ein kleines Resümee ziehen.

Als erstes ein großes Dankeschön an

  • meine Familie die mich immer so toll unterstützt
  • Gregor Fietze für das tolle Logo
  • Peter Goldbach für die geniale Homepage
  • Torsten Tiefensee für die super Bilder
  • an alle meine Torhüter für die Leidenschaft,die Ihr immer mit auf Eis bringt
  • meine Trainer und Betreuer
  • alle die helfen, dass die Torwartschule, meine Leidenschaft sich immer weiter entwickeln kann

Nach dem Abschiedsspiel, dass erste Camp im August und das zweite im Oktober waren für mich sehr Richtungsweisend, denn ich habe sofort gemerkt, dass richtige zu tun. Torwarte ausbilden,schulen und beim bewältigen von Problemen zu helfen, ist genau das richtige für mich!

Ob mit den Profis oder dem Nachwuchs jede Sekunde auf dem Eis und beim Trockentraining habe ich immer das gleiche positive Gefühl und darum macht mir die Arbeit auch so viel Spass.

Nach den ersten Tagen und Wochen schon die ersten Entwicklungen zu sehen und dann Schritt für Schritt darauf aufzubauen ist genau der Weg, den ich mit Euch einschlagen möchte.

An manchen Tagen war es auch schwierig alles unter einen Hut zubekommen, denn mein Studium für Sport- und angewandte Trainingswissenschaft hat im September auch begonnen und nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.

Doch ich entwickle mich auch weiter, deshalb werde ich bis zum März noch an die Akademie in Salzburg und Zürich für jeweils 5-7 Tage gehen.

Wenn ich irgendwie noch Zeit finde werde ich davor noch nach Stockholm zu AIK fliegen um mich mit Stefan Perrson zu treffen. Dabei werde ich wohl wieder einiges mit im Gepäck für meine Torhüter haben.

Ich werde darüber natürlich auch hier berichten.

Jetzt freue ich mich auf das neue Jahr und auf alles was wir gemeinsam verbessern können!

Bis bald Euer

Elle

IMGP8170